Unsere OG bietet ab sofort Welpen- und Junghundstunden an.

 

Es wird der Grundgehorsam beigebracht (Leinenführigkeit, Heranrufen, Sitz, Platz, Bleib) und dem Halter das Führen des Hundes. Durch gemeinsames laufen lassen ausserhalb des Übungsplatzes, werden die Hunde durch die Erwachsenen Hunde sozialisiert!

 

Es wird jeder Welpe einzeln trainiert, sodass man nicht dumm herumsteht und dem Hund langweilig wird.

 

Der Schwerpunkt liegt bei der Alltagstauglichkeit. Wer möchte, kann natürlich auch eine Begleithundprüfung ablegen. Je nach Wunsch des Halters.

 

Erziehung fängt ab der 8. Lebenswoche an!

 

Aus Gründen des Gesundheitsschutzes, können die Welpen aber erst ab der 12. Lebenswoche teilnehmen, da dann erst der nötige Impfschutz aufgebaut wurde. Deshalb ist ein gültiger Impfpass erforderlich, um mit den Hunden am Training teilnehmen zu können. 

Außerdem wird auf regelmäßige Entwurmung geachtet. Wir möchten nämlich, dass unsere Hunde auch gesund bleiben.

 

Parasitenschutz (gegen Flöhe und Zecken!) ist ebenfalls notwendig, da wir keinen "Flohzirkus" mit nach Hause nehmen möchten.

 

Der Zeckenschutz gilt mehr dem Hund als Schutz vor Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose usw. Ein Zeckenbiss kann schon ausreichen, um den Hund zu infizieren. Diese Erkrankungen können lebensgefährlich werden, wenn sie unentdeckt bleiben. Das sollte jeder seinem Tier ersparen. Sprechen Sie also mit Ihrem Tierarzt über geeignete Mittel.

 

Wer sich anmelden möchte, kann Mittwochs und Samstags ab 15:00 Uhr persönlich vorbeikommen und sich einen ersten Eindruck verschaffen.

 

Sollten genügend Welpen- und Junghunde teilnehmen, können wir die Übungsstunden auf Sonntags verschieben, nach Absprache.

 

 

Bitte achten Sie vor dem betreten unseres Übungsgeländes, dass sich Ihr Liebling draußen ausreichend gelöst hat, denn unser Trainingsgelände ist kein Hundeklo.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür.

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com
 
OG Helmstedt [-cartcount]